Accoya-Holz – ein außergewöhnliches Holz

Kontakt

Accoya-Holz bringt die Eigenschaften eines tropischen Hartholzes mit. Es wurde durch und durch mit Essig behandelt. Man spricht auch von einem acetylierten Holz. Es ist feinporig, hell und die Oberfläche extrem glatt. Wind und Wetter können Accoya nichts anhaben.

Wie lange hält Accoya?

Ohne jeglichen Erdkontakt ist es 50 Jahre lang haltbar.
Mit Erdkontakt hält es immerhin noch 25 Jahre. Das gilt auch beim Kontakt mit Süßwasser.

Damit gehört Accoya in die Dauerhaftigkeitsklasse 1. Besser geht es nicht!

Wo kann man Accoya-Holz einsetzen?

Praktisch überall, wo man möchte. Dieses Holz ist aber perfekt für den Außenbereich und spielt gerade dort seine Stärken aus. Es lässt sich wunderbar für Terrassen, Fassaden und sogar Zaunsysteme verwenden.

Natürlich ist es auch bei Fenster und Türen eine Option. Dabei besticht es mit Ästhetik. Der Wartungsaufwand fällt sehr gering aus.

Accoya-Holz bricht nicht, wölbt sich nicht und bleibt eben. Auch ganz wichtig: Es weist Wasser ab, dadurch quillt es nicht auf. Selbst Pilze können diesem Holz nichts anhaben. Und das auf ganz natürliche Weise. Accoya ist nämlich in keiner Weise giftig und somit für Mensch, Tier und Umwelt unbedenklich. Deshalb wird das Holz auch im Gartenbau, bei Baumhäusern und Spielgerüsten eingesetzt.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick

  • langlebig (25 Jahre bei Erdkontakt, 50 Jahre ohne Erdkontakt)
  • herausragende Maßhaltigkeit
  • umweltverträglich (nicht toxisch)
  • zu 100 % wiederverwertbar
  • durchgehende Qualität im gesamten Holz
  • kommt aus nachhaltiger Forstwirtschaft
  • jederzeit lieferbar
  • sehr dimensionsstabil
  • widerstandsfähig gegen UV-Strahlen, Insekten und Schimmel
  • gute thermische Isolationseigenschaften
  • kann wunderbar bearbeitet werden

Der Reitebuch-Service mit Accoya

Wenn Ihre Balkongeländer ständig morsch und verwittert sind, sich Ihre Terrassendielen verziehen und barfuß nicht mehr begehbar sind oder sie ständig Arbeit mit Ihrem Holz im Garten haben, dann ist es Zeit für Accoya-Holz. Das gilt genauso, wenn Ihre Fenster und Türen ständig verwittern.

In der Schreinerei Reitebuch bieten wir Ihnen einen kompletten Service mit der Erneuerung Ihrer Holzelemente durch das sehr langlebige und widerstandsfähige Accoya-Holz an. Wir wenden dabei einen revolutionären Prozess an, der das Holz von der Oberfläche bis zum Kern haltbar und wetterfest macht.

Damit ist Schluss mit ständigen Problemen und wiederkehrenden Unkosten. Accoya-Holz hält bei Erdkontakt 25 Jahre lang!

Interesse an Accoya?

Rufen Sie an: 08363/8644!

Oder schreiben Sie uns ein E-Mail an info(at)reitebuch.de

Noch mehr Infos:

PDF DOWNLOAD

Partner & Referenzen: